Home
Amtl. Bekanntmachung
Bauleitplanung
Aktuelles
Veranstaltungen
Verkehr Straßenbau
Sport/ Lärmschutz
DSL in Dassendorf
Gute Nachbarschaft
Gewerbegebiet/REWE
Landesentwicklung
über Spielplätze
AktivRegion
Bürgermeister/in
Gemeindevertretung
Gemeinde-Sitzungen
Ortsrecht
Die Gemeinde
Amt Hohe Elbgeest
Archiv
Vereine
Organisationen
Links
ImpressumDatenschutz
Sitemap

  

Veranstaltungen

  • der Gemeide Dassendorf und
  • der örtlichen Organisationen

finden Sie auf der Seite des

Amtes Hohe Elbgeest unter Veranstaltungen.

 

Auch die anderen Amtsgemeinden nutzen

diesen Service des Amtes,

so dass Sie einen Überblick

über den gesamten Amtsbereich erhalten.

 

Hier finden Sie das anwechslungsreiche Veranstaltungsprogramm

der Dassendorfer Kulturkreises.

 

 

Ein Georg Kreisler Abend

mit Heinz-Heinrich Rohde

Sonntag, 23. September um 19 Uhr

im Multifunktionssaal in Dassendorf

Der Sänger Heinz-Heinrich Rohde beschäftigt sich schon seit langer Zeit mit Georg Kreisler und hat schon verschiedentlich einzelne Kreisler-Titel präsentiert. Nun wartet ein wirklich besonderer, attraktiver und abwechslungsreicher Abend auf das hoffentlich zahlreiche Publikum.

Dieser Abend mit vielen der so unterschiedlichen Chansons vermittelt einen Einblick in die Welt und das Schaffen Kreislers. Da sind die makabren, schwarzhumorigen Titel wie „A Bidlabuh“, die melancholischen "Zu leise für mich" und "Was sagt man zu den Menschen, wenn man traurig ist". Am Klavier wird er begleitet von Kerstin Wolf.

Vorverkauf im Amt Hohe Elbgeest, Christa-Höppner-Platz 1 und neu im Obsthof Dassendorf, Mühlenweg für 10 Euro, Abendkasse 12.00 Euro. Telefonische Reservierungen unter 0163 203 5305.
Helga Höhns, Kulturkreis Dassendorf

 

Vhs Dassendorf

Vier Fahrten zur Hamburger Kulturszene

In Zusammenarbeit mit der Hamburger Volksbühne bietet die Volkshochschule Dassendorf wieder ein preiswertes und ausgewogenes Kulturprogramm an. In Begleitung erleben die Teilnehmer/innen vier Fahrten in Hamburger Theater sowie in die Staatsoper für nur 164 Euro (inkl. Eintrittskarten und Busfahrten).

Los geht es mit den Hamburger Kammerspielen und „Marias Testament“ – einem Schauspiel mit Nicole Heesters am Dienstag, 13. November, 20 Uhr.

Ins Winterhuder Fährhaus fahren wir am 18. Dezember zu einer Komödie „Neun Tage frei“. Beginn ist 19:.30 Uhr.

Auch das Ernst Deutsch Theater mit „Adel verpflichtet“, einem Schauspiel, ist am 10. Januar 2019 um 19.30 Uhr dabei.

Die vierte und letzte Fahrt endet am Mittwoch, 20. Februar um 19 Uhr mit „Carmen“, der Oper von Georges Bizet, in der Staatsoper.

Der Bus fährt jeweils 90 Minuten vor Vorstellungsbeginn zentral vor der Geschäftsstelle der Volkshochschule Dassendorf, Am Wendel 2a ab. Weitere Haltestellen sind auf Anfrage möglich. Ihre Eintrittskarten erhalten Sie vor jeder Veranstaltung im Bus. Spielplanänderungen sind vorbehalten.

Eine schriftliche Anmeldung unter 041 04/ 699 146 ist bis zum 15. September möglich.

Brigitte Bahn, vhs-Geschäftsführung

 

 

 

Gemeinde Dassendorf
bgm-dassendorf(at)amt-hohe-elbgeest.de