Home
Amtl. Bekanntmachung
Aktuelles
Bürgermeister/in
Gemeindevertretung
Ausschüsse
Schulverband
Beirat HSE
Machen Sie mit!
Gemeinde-Sitzungen
Sitzungsarchiv
Ortsrecht
Die Gemeinde
Amt Hohe Elbgeest
Presse
Archiv
Vereine
Organisationen
Örtliche Anbieter
Kontakt
Links
Impressum
Sitemap

Mitglieder in der Verbandsversammlung des

Schulverbandes Dassendorf-Brunstorf-Hohenhorn

für die Gemeinde Dassendorf:

Stand Februar 2016

 

 

Bürgermeisterin Martina Falkenberg (kraft Gesetz), WIR, Vorsitzende

 

Gemeindevertreter Glenn Roß, SPD

bürgerliches Mitglied Torsten Wiese, SPD

Gemeindevertreter Dr. Albrecht Sakmann, CDU

bürgerliches Mitglied Ilona Burmeister, CDU

bürgerliches Mitglied Katja Anke, GUD

bürgerliches Mitglied Maren Brunnert, Bündnis 90/ Die Grünen

 

Februar 2017

Offener Ganztag und Investitionen beschäftigen den Schulverband

Der Schulverband wird sich in den nächsten Wochen neben der Offenen Ganztagsschule mit der Aufstellung des Haushaltes für 2017 beschäftigen. Dazu tagt am 25. Januar (nach Redaktionsschluss) der Finanzausschuss des Schulverbandes, bevor der Schulverband in seiner Februar-Sitzung abschließend berät.

Im Zentrum sämtlicher Beratungen des Schulverbandes stehen derzeit alle Belange, die im Zusammenhang mit dem Bau und Betrieb der künftigen Offenen Ganztagsschule stehen. Daneben sind jedoch auch die Ausstattung der Schule und die Instandhaltung des Schulgebäudes jährlich im Haushalt des Schulverbandes zu berücksichtigen. Dabei wird es in diesem Jahr um eine bauliche Maßnahme im hinteren Teil des Schulhofes gehen, die verhindern soll, dass bei Starkregen Oberflächenwasser in den hinteren Schulausgang gelangen kann. Hier könnte eine Sitzmauer geschaffen werden, um den Sandeintrag in das Siel und den Regenabfluss zu verhindern.

Außerdem hat die Schule Mittel für Haushalt 2017 angemeldet. Über die jährlich wiederkehrenden Anmeldungen hinaus sind einige Anschaffungen vorgesehen: Sitzsäcke für die Schulbücherei und audio-visuelle Medien sowie sukzessive Erneuerung der Beleuchtung in weiteren Klassenräumen und im Lehrerzimmer, die Sanierung der Mädchentoiletten sowie Brandschutzmaßnahmen im Flurbereich, Malerarbeiten, Fußbodenbeläge und Erneuerung von Bestuhlung in den Klassenräumen. Insgesamt Ausgaben von 80.500 Euro. Der Schulverband wird beraten, was im Jahr 2017 umgesetzt werden soll.

Derzeit besuchen 198 Kinder die neun Klassen der Alfried-Otto-Grundschule, 88 Mädchen, 110 Jungen. Zum Schuljahr 2016/2017 haben sich bisher 51 Schulkinder angemeldet. Die Schule würde ab Sommer wieder die Marke von 200 Schülerinnen und Schülern überschreiten. Die Alfried-Otto-Grundschule ist weiterhin eine bei Kindern und Eltern in den Gemeinden der näheren Umgebung beliebte Einrichtung. Vielen Dank insbesondere an die Schulleiterin Frau Biesenack und alle, die ihren Teil dazu beitragen, die Schule zu dem zu machen, was sie ist.

Martina Falkenberg, Vorsitzende des Schulverbandes Dassendorf-Brunstorf-Hohenhorn

 

Aktuell Oktober 2013

Schulverband tagt öffentlich am 22. Oktober

Direkt nach den Herbstferien wird der Schulverband am 22. Oktober in der Alfried-Otto-Schule öffentlich tagen. In einem kleinen Rundgang werden wir gemeinsam die Schulräumlichkeiten besichtigen und in Augenschein nehmen, welche Maßnahmen wir für die Haushaltsplanung 2014 vorsehen müssen. Auch die räumliche Situation der Betreuten Grundschule werden wir besprechen.

Dazu wird der Schulverband beraten, ob eine Elternbefragung zum künftigen Betreuungsbedarf der Grundschulkinder durchgeführt werden soll. Wesentlicher Tagesordnungspunkt wird außerdem die Entsendung von Mitgliedern des Schulverbandes in den Schulleiterwahlausschuss sein, der Ende Oktober tagen wird, um die Schulleiterposition für die Alfried-Otto-Schule bis zum Beginn des neuen Schulhalbjahres im Februar 2014 neu zu besetzen, nachdem wir Herrn Duwe zu Beginn der Sommerferien 2013 in den Ruhestand verabschiedet haben.

Der Wahlausschuss setzt sich zusammen aus zehn Vertretern des Schulverbandes, fünf Lehrkräften sowie fünf Elternvertretern der Alfried-Otto-Schule. Derzeit wird die Schule kommissarisch von Margrit Biesenack geleitet.

Ich bin sicher, dass der Schulleiterwahlausschuss einvernehmlich die beste Wahl für die Leitung der Alfried-Otto-Schule treffen wird.

Martina Falkenberg, Vorsitzende des Schulverbandes Dassendorf-Brunstorf-Hohenhorn

Gemeinde Dassendorf
bgm-dassendorf(at)amt-hohe-elbgeest.de