Home
Amtl. Bekanntmachung
Bauleitplanung
Aktuelles
Bürgermeister/in
Gemeindevertretung
Gemeinde-Sitzungen
Ortsrecht
Die Gemeinde
Kindergarten
Grundschule
Jugendpflege
Seniorenbeirat
Kulturkreis
Bücherei
Bauhof
Freiw. Feuerwehr
Hilfe gesucht
Amt Hohe Elbgeest
Archiv
Vereine
Organisationen
Links
ImpressumDatenschutz
Sitemap

Oktober 2017

Ein unentbehrliches Ehrenamt:

Einsatz bei der Freiwilligen Feuerwehr

Ist Ihnen bewusst, dass der Brandschutz in unserem Ort oder die Unfallhilfen im Straßenverkehr oder bei Unwetter rund um die Uhr, an jedem Tag im Jahr durch die ehrenamtlichen Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr gewährleistet wird? Gerade für Einsätze tagsüber ist es notwendig, auf Kameradinnen und Kameraden zurückgreifen zu können, die auch am Tage am Ort sind.

Wenn Sie sich auch tagsüber in Dassendorf aufhalten und mithelfen möchten: Zögern Sie nicht und nehmen Sie Kontakt zur Freiwilligen Feuerwehr Dassendorf oder zur Gemeinde auf. Es findet sich sicherlich eine Gelegenheit, sich zwanglos darüber zu informieren, welche Möglichkeiten es für Sie gibt, die Kameradinnen und Kameraden zu unterstützen –als Mitglied des Fördervereins der Feuerwehr, aber auch aktiv im Einsatzfall nach guter, fachgerechter Ausbildung.

Alarmierung auch aufs Handy

Die Alarmierung der aktiven Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr Dassendorf (FFW) erfolgt bisher ausschließlich über digitale Funkmelder, die von der Kreisleitstelle ausgelöst werden. Die FFW ist nun mit dem Wunsch an die Gemeinde herangetreten, eine Zusatzalarmierung zu installieren.

Mit einer solchen Zusatzalarmierung läuft der Alarm zusätzlich auf dem Handy des jeweiligen FFW-Mitgliedes auf, das dann sofort Rückmeldung darüber geben kann, ob es zum Einsatz kommen kann oder verhindert ist. Die Rückmeldungen werden sofort auf einem Bildschirm im Gerätehaus angezeigt, so dass der Einsatzleiter umgehend eine Übersicht hat, welche Kameradinnen und Kameraden zum Einsatz ausrücken werden.

Dies ist besonders tagsüber von großer Bedeutung, da die Tagesverfügbarkeit schwer vorzuhalten ist. So kann bereits beim Ausrücken eine Nachalarmierung erfolgen.

Außerdem wird auch gleichzeitig der Einsatzort auf dem Endgerät des Alarmierten angezeigt. Die erforderliche Hardware für das System (Bildschirm und Laptop) hat bereits der Förderverein der Freiwilligen Feuerwehr Dassendorf durch Spenden finanziert. Die Gemeinde Dassendorf hat in Ihrer Gemeindevertretersitzung im September zugestimmt, die jährlichen Kosten für die 45 Softwarelizenzen zu übernehmen.

Bürgermeisterin Martina Falkenberg

 

Freundschaft – Gemeinschaft - Partnerschaft

Mitmachen in der Jugendfeuerwehr

Vieles ist uns wichtig. Theoretische und praktische Ausbildung, nationale und internationale Wettbewerbe, Reinschnuppern in die Ernsthaftigkeit des Feuerwehralltags. „Wenn man mich braucht, bin ich da!“ – das ist die Devise für über 260.000 Jugendfeuerwehrmitglieder, darunter übrigens 57.000 Mädchen.

Wie schließt man einen Schlauch an, was ist ein Strahlrohr, was kann man mit Leitern und Leinen machen? Aber es gibt auch theoretische Dinge zu lernen. Hauptsächlich geht es bei uns um den praktischen Umgang mit den Gerätschaften und dabei macht das Lernen auch noch Spaß.

Die Jugendfeuerwehr ist zwar kein Sportverein, aber trotzdem gehört Sport genauso zum Programm, wie die erste Hilfe oder der Brandschutz. Bei den zahlreichen Wettbewerben beweisen wir nicht nur unsere technischen Fähigkeiten. Im Staffel- und Hindernislauf entscheidet die Leistung der gesamten Gruppe.

Einmal ohne Eltern Urlaub machen? Na klar, bei der Jugendfeuerwehr kannst du andere Leute kennen lernen. Zeltlager, schwimmen gehen, fremde Städte besichtigen, abends am Lagerfeuer sitzen, all das kannst Du bei uns haben. Übungen, Rallyes, Action und Gaudi stehen bei uns im Vordergrund. Und mit anderen zusammen was zu unternehmen macht auf alle Fälle viel mehr Spaß, als den ganzen Tag alleine vor dem Fernseher oder Computer zu sitzen.

Hast Du Lust bekommen, mitzumachen? Du bist zwischen 10 und 18 Jahren? Dann schau doch mal unverbindlich bei uns vorbei. Treffen wirst Du uns immer montags zwischen 18 und 20 Uhr im Gerätehaus in der Dorfstraße. Wir warten auf Dich!! Gerne kannst Du auch einen Freund oder eine Freundin mitbringen.

Weitere Informationen auf unserer Homepage www.feuerwehr-dassendorf.de oder beim Jugendwart Axel Singelmann.

Rainer Clausen, Freiwillige Feuerwehr Dassendorf

 

Unterstützung gesucht!

Die aktive Abteilung der Freiwilligen Feuerwehr Dassendorf sucht Dich! Du bist im besten Alter und möchtest Deine Freizeit sinnvoll gestalten? Du bist bereit, ehrenamtlich und verantwortungsvoll in Deiner Gemeinde mitzuarbeiten? Dann komm zu uns in die Feuerwehr. Dort kannst Du Deine Jugendträume verwirklichen und in einer intakten Gemeinschaft aktiv mitarbeiten.

Selbstverständlich wirst Du alle Handgriffe, die ein Feuerwehrmann benötigt, bei uns erlernen. Schau Dich um, komm an einem Übungsdienst vorbei und lass Dich überzeugen. Informationen gerne vom Wehrführer unter 04104-4792, auf unserer Homepage www.feuerwehr-dassendorf.de oder durch jeden Feuerwehrmann.

Rainer Clausen, Freiwillige Feuerwehr Dassendorf

Gemeinde Dassendorf
bgm-dassendorf(at)amt-hohe-elbgeest.de