Home
Amtl. Bekanntmachung
Bauleitplanung
Aktuelles
Bürgermeister/in
Gemeindevertretung
Gemeinde-Sitzungen
Ortsrecht
Die Gemeinde
Kindergarten
Grundschule
Jugendpflege
Seniorenbeirat
Kulturkreis
Bücherei
Bauhof
Freiw. Feuerwehr
Hilfe gesucht
Amt Hohe Elbgeest
Archiv
Vereine
Organisationen
Links
ImpressumDatenschutz
Sitemap

Freiwillige Feuerwehr Dassendorf
Was tun, wenn´s brennt?
Die Freiwillige Feuerwehr unserer Gemeinde steht für Sie bereit, als Helfer wie als Ratgeber in Sachen Brandverhütung!

Notruf: 112
Wehrführe: Björn Zeuner 

Telefon : 04104/ 96 89 027


Gerätehaus: 04104-4890

 

Am Brink 1, 21521 Dassendorf
www.feuerwehr-dassendorf.de


Mehr Informationen unter

www.feuerwehr-dassendorf.de


Aus der Gemeindevertretung

Mai 2018

Haushaltsplan und Wartungsverträge beschlossen

Nach der Satzung über das „Sondervermögen der Gemeinde Dassendorf für die Kameradschaftskasse der Freiwilligen Feuerwehr“ war von der Wehrführung ein Einnahme- und Ausgabeplan für das Rechnungsjahr 2018 in der April-Sitzung der Gemeindevertretung vorzulegen. Dieser Plan ist zuvor von der Mitgliederversammlung im Januar 2018 genehmigt worden. Außerdem hat Wehrführer Björn Zeuner den Abschluss der Ein- und Ausgaben 2017 der Freiwilligen Feuerwehr Dassendorf eingereicht.

Im Haushaltsplan 2018 der Feuerwehr stehen Einnahmen aus den Positionen Gemeindezuschuss (1.500 Euro), Jahresbeitrag der Feuerwehrkameraden (1.425 Euro), Veranstaltungen (2.200 Euro), Zuschuss Dritter und Förderverein (1.243 Euro) und der Zuschuss Jugendwehr Bundesentscheid (3.000 Euro) die geplanten Ausgaben von 9.368 Euro gegenüber für Kameradschaftsabend (2.025 Euro), Bewirtung/ Versammlung (1.865 Euro), Kontoführung (70 Euro), Porto/ Bürobedarf (50 Euro), Bewirtung/ Ehrungen (330 Euro), Bundesentscheid Jugendwehr (3.000 Euro) und Ausgaben Jugendwehr (2.028 Euro).

Die Gemeindevertretung ermächtigte Bürgermeisterin Martina Falkenberg, zweijährige Wartungsverträge über die Feuerwehrfahrzeuge HLF 20/16 und LF20AT abzuschließen.

Die hierzu vorgelegten Verträge regeln die Wartung der Aufbauten und Ausstattung der Feuerwehrfahrzeuge. Die Wartung der mobilen Ausstattung erfolgt ehrenamtlich durch die Feuerwehrzentrale.

Bürgermeisterin Falkenberg teilte in der Gemeindevertretung mit, dass der Wartungsvertrag für die Rolltore der Garage bereits von ihr unterzeichnet wurde im Rahmen der Ermächtigung für die Bürgermeisterin in der Dassendorfer Hauptsatzung. (snow)

 


 



Mitmachen in der Jugendfeuerwehr

Wie schließt man einen Schlauch an, was ist ein Strahlrohr, was kann man mit Leitern und Leinen machen? Aber es gibt auch theoretische Dinge zu lernen. Hauptsächlich geht es bei uns um den praktischen Umgang mit den Gerätschaften und dabei macht das Lernen auch noch Spaß.

Die Jugendfeuerwehr ist zwar kein Sportverein, aber trotzdem gehört Sport genauso zum Programm, wie die erste Hilfe oder der Brandschutz. Bei den zahlreichen Wettbewerben beweisen wir nicht nur unsere technischen Fähigkeiten. Im Staffel- und Hindernislauf entscheidet die Leistung der gesamten Gruppe.

Wir suchen Dich!!! Hast Du Lust bekommen, mitzumachen? Du bist zwischen 10 und 18 Jahren? Dann schau doch mal unverbindlich bei uns vorbei. Treffen wirst Du uns immer montags zwischen 18 und 20 Uhr im Gerätehaus in der Dorfstraße. Wir warten auf Dich!! Gerne kannst Du auch einen Freund oder eine Freundin mitbringen.

Weitere Informationen auf unserer Homepage www.feuerwehr-dassendorf.de oder beim Jugendwart Axel Singelmann.

Oktober 2017

Ein unentbehrliches Ehrenamt:

Einsatz bei der Freiwilligen Feuerwehr

Ist Ihnen bewusst, dass der Brandschutz in unserem Ort oder die Unfallhilfen im Straßenverkehr oder bei Unwetter rund um die Uhr, an jedem Tag im Jahr durch die ehrenamtlichen Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr gewährleistet wird? Gerade für Einsätze tagsüber ist es notwendig, auf Kameradinnen und Kameraden zurückgreifen zu können, die auch am Tage am Ort sind.

Wenn Sie sich auch tagsüber in Dassendorf aufhalten und mithelfen möchten: Zögern Sie nicht und nehmen Sie Kontakt zur Freiwilligen Feuerwehr Dassendorf oder zur Gemeinde auf. Es findet sich sicherlich eine Gelegenheit, sich zwanglos darüber zu informieren, welche Möglichkeiten es für Sie gibt, die Kameradinnen und Kameraden zu unterstützen –als Mitglied des Fördervereins der Feuerwehr, aber auch aktiv im Einsatzfall nach guter, fachgerechter Ausbildung.

Alarmierung auch aufs Handy

Die Alarmierung der aktiven Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr Dassendorf (FFW) erfolgt bisher ausschließlich über digitale Funkmelder, die von der Kreisleitstelle ausgelöst werden. Die FFW ist nun mit dem Wunsch an die Gemeinde herangetreten, eine Zusatzalarmierung zu installieren.

Mit einer solchen Zusatzalarmierung läuft der Alarm zusätzlich auf dem Handy des jeweiligen FFW-Mitgliedes auf, das dann sofort Rückmeldung darüber geben kann, ob es zum Einsatz kommen kann oder verhindert ist. Die Rückmeldungen werden sofort auf einem Bildschirm im Gerätehaus angezeigt, so dass der Einsatzleiter umgehend eine Übersicht hat, welche Kameradinnen und Kameraden zum Einsatz ausrücken werden.

Dies ist besonders tagsüber von großer Bedeutung, da die Tagesverfügbarkeit schwer vorzuhalten ist. So kann bereits beim Ausrücken eine Nachalarmierung erfolgen.

Außerdem wird auch gleichzeitig der Einsatzort auf dem Endgerät des Alarmierten angezeigt. Die erforderliche Hardware für das System (Bildschirm und Laptop) hat bereits der Förderverein der Freiwilligen Feuerwehr Dassendorf durch Spenden finanziert. Die Gemeinde Dassendorf hat in Ihrer Gemeindevertretersitzung im September zugestimmt, die jährlichen Kosten für die 45 Softwarelizenzen zu übernehmen.

Bürgermeisterin Martina Falkenberg




Auszug aus dem Grußwort von Bürgermeisterin Martina Falkenberg zum 100jährigen Bestehen der Freiwilligen feuerwehr Dassendorf

Danke für den Einsatz

Zu ihrem 100-jährigen Bestehen gratuliere ich der Freiwilligen Feuerwehr Dassendorf im Namen aller Dassendorfer Bürgerinnen und Bürger recht herzlich.

Unzähligen Menschen hat die Wehr in den Jahren seit ihrer Gründung im Jahre 1911 oft unter erheblichen Gefahren und unter dem Einsatz des eigenen Lebens geholfen. 44 Feuerwehrleute sind es zurzeit, die ehrenamtlich rund um die Uhr für unsere Gemeinde bereit stehen.

Ein Haus steht in Flammen, ein Baum droht auf ein Gebäude zu fallen, eine Verletzte muss schnell aus ihrem Autowrack befreit werden – die Gelegenheiten, zu denen die Feuerwehr ausrückt sind vielfältig. Für ihren Einsatz gebührt der Freiwilligen Feuerwehr Dassendorf höchster Respekt und gilt es „Danke“ zu sagen.

Und dieses Engagement wird auch in die Zukunft getragen: Durch ihre seit mehr als drei Jahrzehnten bestens betreute Jugendwehr übt die Freiwillige Feuerwehr Dassendorf eine hervorragende Vorbildfunktion aus und stärkt damit die Anziehungskraft der Feuerwehr für den Nachwuchs. 

Auch die wichtige Unterstützung durch die Feuerwehrangehörigen verdient eine ganz besondere Hervorhebung. Nur durch ihren Verzicht auf manche gemeinsame Stunde und ihre Unterstützung der Aktiven gelingt der Erhalt der Freiwilligen Feuerwehr.

Ob Osterfeuer, 3 Tolle Tage oder Laternenumzug: Das Gemeinschaftsleben in Dassendorf wird durch die von der Freiwilligen Feuerwehr Dassendorf organisierten Feste in erheblichem Maße bereichert.

Dassendorf und seine Feuerwehr gehören zusammen. Die Gemeinde Dassendorf ist stolz auf ihre Wehr, wird sie nach Kräften bei ihrer Arbeit unterstützen und hierbei ein verlässlicher Partner sein. Die Ausstattung der Feuerwehr ist nicht nur für die Kameradinnen und Kameraden lebenswichtig, sondern für uns alle.

100 Jahre Freiwillige Feuerwehr Dassendorf – diesen Anlass gilt es, gebührend zu feiern. Die Gemeinde Dassendorf heißt alle Teilnehmer und Gäste der Jubiläumsfeierlichkeiten herzlich willkommen und wünscht den Festlichkeiten einen harmonischen Verlauf.

Martina Falkenberg, Bürgermeisterin


Gemeinde Dassendorf
bgm-dassendorf(at)amt-hohe-elbgeest.de