Home
Amtl. Bekanntmachung
Aktuelles
Bürgermeister/in
Gemeindevertretung
Gemeinde-Sitzungen
Sitzungsarchiv
Ortsrecht
Die Gemeinde
Amt Hohe Elbgeest
Presse
Archiv
Vereine
Organisationen
Örtliche Anbieter
Kontakt
Links
Impressum
Sitemap


Schön, dass Sie vorbeischauen. Wir hatten
Gäste seit 25.7.08. Vielen Dank für Ihr Interesse!

 

Liebe Dassendorferinnen, liebe Dassendorfer,

liebe Besucher unserer Internetseite,

 

an dieser Stelle darf ich Sie als Bürgermeisterin der Gemeinde Dassendorf begrüßen.

 

 

Liebe Dassendorferinnen und Dassendorfer,

Schlüsselerlebnisse und Schlüsselwörter können im besten Fall dazu führen, sich plötzlich angesprochen zu fühlen, plötzlich aktiv zu werden. Da sieht man eine fesselnde Reportage und hinterher spendet man für einen guten Zweck. Da berichtet jemand vom rettenden frühzeitigen Arztbesuch und man meldet sich endlich zum Vorsorgetermin an…

 

Gerade jetzt zum Jahresbeginn haben viele von uns gute Vorsätze. Einer könnte ja auch sein, sich in diesem Jahr bei uns in der Gemeinde stärker einzubringen. Und dazu gibt es viele Möglichkeiten. Auch in der Kommunalpolitik. Das Jahr 2017 steht im Zeichen politischer Entscheidungen.

 

Am 7. Mai ist Landtagswahl in Schleswig-Holstein und im September wird der Bundestag neu gewählt. Grund genug, sich mit politischen Themen und der eigenen Haltung dazu auseinanderzusetzen. Bis zur Kommunalwahl 2018 werden dringend Menschen gesucht, die bereit sind, sich vor Ort politisch einzubringen und Entscheidungen für die zukünftige Entwicklung unseres Wohnorts mit zu gestalten.

 

Was könnten Schlüsselereignisse oder Schlüsselwörter für Sie sein, sich dafür angesprochen zu fühlen? Was schätzen Sie an Dassendorf? Was regt Sie auf? In Dassendorf tut sich einiges an der Alfried-Otto-Schule, in den Kitas, bei der Freiwilligen Feuerwehr, im Seniorenbeirat, beim Kulturkreis, in Vereinen und Verbänden. Dassendorf ist ein lebendiger Ort, in dem es manches zu erhalten gilt und anderes zu gestalten, damit wir uns hier weiterhin gemeinsam wohl fühlen.

 

Es braucht dafür Menschen, die sich darum kümmern. Sich kümmern um die Dinge im Ort quasi vor der eigenen Haustür - genau das ist mein Verständnis von der Kommunalpolitik. Und wir brauchen mehr Kümmerer und Kümmerinnen. Je mehr das sind, die sich die zahlreichen Aufgaben teilen, desto weniger ist es für den einzelnen eine Belastung.

Was muss passieren, damit Sie sich angesprochen fühlen? Mehr Wechselstimmung? Mehr Kontinuität? Ein Feindbild? Mehr Zusammenhalt? Mehr Miesmachen? Mehr Bessermachen?

 

Das zu wissen, wäre schon ein kostbarer Hinweis. Lassen Sie uns also darüber sprechen. Der nächste Anlass dazu könnte der Neujahrsempfang der Gemeinde Dassendorf, am Sonntag, den 29. Januar um 11 Uhr im Multifunktionssaal sein.

 

Auch zur nächsten öffentlichen Sitzung der Gemeindevertretung am 31. Januar um 19.30 Uhr im Multifunktionssaal sind Sie herzlich eingeladen.

 

Spontantheater gibt es am Samstag, 21. Januar um 20 Uhr im Multifunktionssaal zu sehen. Der Kulturkreis Dassendorf freut sich auf rege Teilnahme – übrigens hat das Team um Helga Höhns im vergangenen Jahr mit seinen acht Veranstaltungen eine tolle Jahresbilanz hingelegt und vielen Zuschauern Freude bereitet. Schön, dass wir solche Kümmerer haben, die Kultur in den Ort holen, oder?

 

Ich wünsche Ihnen allen ein gutes Neues Jahr. Bleiben Sie gesund und munter.

 

Mit freundlichen Grüßen

                                                 

Ihre

                                              

Martina Falkenberg

Bürgermeisterin

  

 

 

Gemeinde Dassendorf
bgm-dassendorf(at)amt-hohe-elbgeest.de